Online Marketing und Treuhand – passt das wirklich zusammen? Wir sagen ja!

03.05.2020

Online Marketing ist weitaus mehr als nur Newsletter zu versenden und (eher kostenintensive) Google-Werbung zu schalten. Online Marketing ist in der heutigen Zeit schon fast ein Muss. Die Corona-Krise hat erneut gezeigt, dass es sinnvoll ist neue Wege zur Kundengewinnung und -bindung zu finden. Wissen Sie, welche Vorteile Online Marketing Ihrem Unternehmen bieten kann? Haben Sie allenfalls schon vereinzelte Massnahmen des Online Marketings ausprobiert und nicht diejenigen Ziele erreicht, welche Sie sich gesetzt haben? Gerne unterstützen Sie wir Sie auch in diesem Thema und erklären in diesem Blog, was Online Marketing eigentlich ist und weshalb es besonders in der heutigen Zeit so wichtig ist, das Marketing-Budget um einen fixen Betrag für Online-Marketing-Massnahmen zu erhöhen.

Wie Sie zu neuen Kunden finden und diese bei Laune halten.

Auch wenn die Mund-zu-Mund-Propaganda nach wie vor ein wichtiger und nicht zu vernachlässigender Faktor ist, reichen diese Neuanfragen oftmals nicht aus, um ein Treuhandgeschäft am Leben zu erhalten. Mit den verschiedenen Möglichkeiten des Online Marketings können (Neu-)Kunden über das Internet gezielt und direkt angesprochen werden, was zu neuen Leads führen wird. Gerade jetzt, in Zeiten von Corona, wo viele Geschäftstermine digital durchgeführt werden und wir auf direkte Kontakte zu unserem Gegenüber verzichten müssen, erhält Online Marketing ein neues Gesicht. Auch Personen, welche bisher den digitalen Themen weniger stark zugewandt waren, sind seit dem Lockdown offener für die virtuellen Kanäle. Dies öffnet die Bereitschaft, neu auch Online Marketing «ausprobieren» zu wollen.

Online-Marketing-Massnahmen haben u.a. folgende Ziele

  • Die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen
  • Aus Kunden «Fans» zu generieren, die Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen folgen
  • Die Bindung zu Ihren Kunden mittels Community Management zu verbessern
  • Dort präsent zu sein, wo sich Ihre (potenziellen) Kunden aufhalten
  • Den Traffic auf Ihrer Webseite zu erhöhen
  • Mehr Leads (Verkäufe) zu generieren

 

Erreichen Sie diese Ziele, lässt der nachhaltige Erfolg nicht lange auf sich warten. Denn: Werbung soll dort stattfinden, wo sich die Zielgruppe aufhält: Am Computer, im Handy, Tablet etc. Also überall dort, wo ein User Kontaktpunkte mit dem Internet hat.

Auch als Nicht-Experte können Sie online aktiv sein.

Die Angst vor dem Unbekannten können wir Ihnen nehmen. Online Marketing lässt sich erlernen. Und wer es nicht selbst ausführen und lieber outsourcen möchte: Auch hier gibt es Lösungen. Jedoch hilft es, die Grundsteine des Online Marketings zu kennen, um herauszufinden, welche Massnahmen Sie im Geschäft umsetzen möchten.

Gewisse Voraussetzungen muss Ihr Unternehmen selbstverständlich mitbringen, um für den ersten Schritt in die grosse Welt des Online Marketings fit zu sein. So ist es unumgänglich, eine sogenannte responsive Webseite zu besitzen, die schnell lädt, informativ und ansprechend daherkommt und vor allem auch mobil funktional ist. Doch auch hier reicht eine Webseite, die online gestellt wird, nicht aus. Search Engine Optimization – kurz SEO (Suchmaschinen-Optimierung) ist ein unverzichtbarer Part eines Webseitenauftritts. Denn nur, wenn die Webseite von einer Suchmaschine, wie z.B. Google erkannt und indexiert wird, können Sie im Word Wide Web gefunden werden. Weiter benötigen Sie selbstverständlich eine Online-Marketing-Strategie, um gut vorbereitet in diese neue Phase einzutreten:

  • Onpage- und Offpage-Webseitenoptimierungen
  • SEO (Search Engine Optimization z.B. Google-Optimierung)
  • SEA (Search Engine Advertising z.B. Google Werbung)
  • E-Mail-Marketing
  • Social Media Management
  • Content Marketing (Video- und Textinhalte) Blogs
  • User Experience
  • Marketing Automation
  • Influencer Marketing

 

Dies sind erste Massahmen, welche durchdacht umgesetzt werden sollen, bevor es in die Nachbearbeitung wie Datenauswertung über Nutzerverhalten, Absprungrate, Verweildauer auf der Webseite etc. geht. Am Ende des Tages zielen Online-Marketing-Massnahmen darauf ab, möglichst viele User auf die Firmenwebseite zu bringen und dort zu überzeugen, einen «Kauf» bzw. ein Mandat abzuschliessen. Mit den entsprechenden Online-Marketing-Massnahmen können Kampagnen gezielt auf Ihre Zielgruppen ausgerichtet und dadurch der Streuverlust minimiert werden – weshalb ein Online-Marketing-Budget ein fester Bestandteil des Marketingbudgets werden soll.

Das Fach-Chinesisch wird  mit intusdata ag lern- und erlebbar.

Vielleicht hören Sie einige dieser Online-Marketing-Begriffe hier zum ersten Mal oder Sie haben bereits schon oft davon gelesen, wissen aber nicht genau, was die verschiedenen Begrifflichkeiten im Detail bedeuten? Wir schaffen Abhilfe. Falls Sie Ihr Treuhandunternehmen mittels Online-Marketing-Massnahmen auf ein nächstes Level bringen wollen und ausschöpfen möchten, was es auszuschöpfen gibt, dann besuchen Sie eines unserer attraktiven Online-Marketing-Webinare! Hier lernen Sie die wichtigsten Basics des Online Marketings kennen, erhalten wertvolle Tipps für Ihr Treuhandunternehmen, welche Sie bereits am selben Tag umsetzen können und können an spezifischen Folge-Webinaren teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Grundkurs Online Marketing. Und ganz wichtig: bleiben Sie gesund!