Jahreswechsel – so starten Sie mit Ihrer Vertec Software mühelos ins neue Jahr

09.11.2019

Der Übergang ins neue Jahr fällt mit Vertec leicht. Es gibt einige automatisierte Abläufe, die die Zeit- und Leistungserfassung-Software selbständig ausführt. Dort, wo es Anpassungen gibt, können Sie diese problemlos selbst vornehmen – beispielsweise den Import der Feiertage 2020. In der Vertec Knowledge Base finden Sie nützliche Artikel zum Thema Jahreswechsel/Jahresabschluss und wichtige Hinweise darüber, was Sie zum Jahreswechsel anpassen sollten und was Sie bedenkenlos der Software überlassen können.

Jahreswechsel/Jahresabschluss in Vertec

Sollzeitvorgaben und Ferienguthaben

Wenn keine Umstellungen in der Firma stattfinden, muss in Vertec nichts geändert werden. Die nötigen Einstellungen und Vorgaben für die Mitarbeiter werden von Vertec automatisch weitergeführt. Handlungsbedarf besteht erst, wenn sich an Ihrem Sollzeiten-System grundsätzlich etwas ändert (z.B. neu 5 statt 4 Wochen Ferien). In diesem Fall finden Sie die notwendigen Informationen im Artikel FAQ Sollzeit und Ferien.

Feiertage importieren

In der Abwesenheitsliste sollten Sie die Feiertage des nächsten Jahres eintragen, damit die Sollzeit-Berechnung richtig rechnet. Dies können Sie manuell vornehmen oder ganz praktisch und automatisiert mithilfe des Feiertageimport.

Rechnungsnummer

Falls Sie in der Rechnungsnummer als Präfix das Kalenderjahr verwenden, sollten Sie in den Systemeinstellungen > Rechnung / Honorarnote den Präfix entsprechend anpassen.

Buchungsperiode

Bei der Verwendung einer Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung müssen Sie je nach Schnittstelle die Buchhaltungs-Periode in den Systemeinstellungen Buchhaltung umstellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in der jeweiligen Schnittstellen-Beschreibung.

 

Mandatsmanagement intusdata

Haben Sie unser intusdata Mandatsmanagement-Modul im Einsatz? Falls Ja, müssen Sie noch folgende Arbeiten ausführen:

Neue Jahresobjekte für 2020 erstellen

In unserem Knowledge Base Artikel Jahresobjekte zeigen wir Ihnen, wie Sie neue Jahresobjekte für eine einzelne Adresse oder für eine ganze Adressenliste erstellen können.

Neue Teilmandate für 2020 erstellen

Haben Sie das Modul Teilmandat und Budget lizenziert und führen Sie Teilmandate pro Jahr, dann müssen Sie diese eröffnen. Für diesen Schritt haben wir ebenfalls ein Knowledge Base Artikel verfasst.